Organetik

 

Was ist ORGANETIK SL?

Organetik beruht auf Erkenntnissen der Quantenphysik. 

 

Rudolf Herde, dem Entwickler dieses Verfahrens, gelang es, sogenannte «Energetische Programme» zu speichern, die mit der richtigen Handhabung der Organetik-Röhre aktiviert werden. Dabei ist es möglich, jeden Klienten ganz individuell zu harmonisieren und die Ursache seiner Problematik zu lösen.

Diese individuelle Harmonisierung macht die Organetik.SL so einzigartig und wird von den mittlerweile ca. 2.300 praktizierenden
 Organetikern erfolgreich angewandt. Darunter zählen europaweit Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Energetiker, Masseure, Ärzte, Tiertherapeuten und Privatleute.

 


Organetik.SL Seminare, aktuell  03.11.2018

 

Jeder Organismus verfügt über enorme Selbstheilungskräfte, die zur vollen Geltung kommen, wenn Körper, Geist und Seele im Einklang sind. Mit der Organetik.SL Methode harmonisieren wir alle Frequenzen, die Eigenschwingung und damit die Selbstheilungskräfte belasten. Die Organetik. SL ist somit ein energetisches Verfahren, mit dessen Hilfe eine körperliche bzw. energetische Ausgewogenheit erreicht werden kann.

 

Die Organetik Seminare werden von Ludwig, Thomas oder Manfred Stümpfl  durchgeführt.

https://www.organo.de/unternehmen/

 

 

Termine für das Tagesseminar A:

Datum: 25.08.2018

 

Zeit: 09.00 – 17.00 Uhr
Ort: Landhotel Hirschen, Hauptstr.125, 5015 Erlinsbach (Karte)

Kosten: 250 CHF  (zzgl. 45 CHF Tagungspauschale)

Anmeldung: www.organo.ch

Auskünfte: info@sabine-hagg.ch / 078 774 17 21

 

weitere Termine unter www.organo.ch/seminare/termine.php

 

Download (PDF):

«Selbstheilungskräfte aktivieren mit Oranetik.SL»

 

Themen Tages-Seminar A:

Grundlagen der Organetik

Was ist Energie und Schwingung?

Wie und in welcher Form beeinflusst uns die Schwingung?

Wie kann man Störfaktoren im Organismus auffinden?

Kommunikation mit dem Unterbewusstsein mit Hilfe des Tensors

Erlernen der Abfragetechniken über das Unterbewusstsein

Austestung von Störfeldern und Unverträglichkeiten im Körper

Handhabung der Organetik-Röhre

Chakren, Wirbelsäule, Drüsen und Organe

• Übertragen von Schwingungen 

 

Die gelernte Technik kann nach diesem Seminar bereits angewendet werden.

Hier sind alle Grundlagen enthalten um das Wissen bei Mensch und Tier anwenden zu können.

 

Nach dem ersten Seminartag kann die Methode schon angewendet werden.


Auszüge – Ausbildungsinhalte der Seminare A / B / C:

Praktische Wissensvermittlung der harmonisierungsschritte mit der Organetik-Röhre:

Kommunikationsaufbau zum Unterbewusstsein mit Hilfe des Tensors

Erlernen der Abfragetechniken über das Unterbewusstsein

Austestung von Störfeldern und Unverträglichkeiten im Körper

Handhabung der Organetik-Röhre zur Harmonisierung des Organismus

Unterbewusstsein: Emotionen wie Ängste, Stress, Traumen, Schock auch vorgeburtlich

Seelen-Ebene: Emotionen, Traumen, Inkarnationsbelastungen

Exogene Einflüsse. Schlafbelastungen, Erreger, Gifte, Schwermetalle, Allergene


Entschlackung und Stärkung

 

Termin: Nach Vereinbarung

Dauer: Nach Vereinbarung

Ort: Ayurveda Koch- und Kursstudio, Birmannsgasse 24, 4055 Basel

Kurskosten: inkl. CHF 200.– (inkl. Script, Essen und Giveaways)

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Anmelden

 

Tageskurs: Detox und refreshment – Entgiftung und Stärkung

Entgiften Sie sich sanft um Körper und Geist wieder in die natürliche Balance zu bringen. Bauen Sie neue und frische Energie auf um wieder kraftvoll im Leben zu stehen.

– Zubereitung von unkomplizierten und genussvollen Gerichten

– Wertvolle Tipps zur Entschlackung und Stärkung

– Gemeinsames Zubereiten von Mittagessen und Herstellen von Stärkungsmitteln, Entschlackungsdrinks und Wellnessprodukten

– Anleitung für ein Detox und Refereshment Wochenprogramm

– Giveaways: Entschlackungstee, Gute-Laune-Spray, Körperpeeling, Arven-Körper-Tonikum, Nieren-Wärmesäckli

 



Frühjahrskur für zuhause:Erst entgiften – dann stärken

Termin: Nach Vereinbarung
Zeit: 10 – 16 Uhr

Ort: Basel
Kosten: CHF 120.–, Mitglieder CHF 100.–, Materialkosten CHF 30.–
Leitung: Sabine Hagg

 

Mehr Informationen und Anmeldung unter:
www.forum-ernaehrung.ch

 

Die Frühlingszeit eignet sich wunderbar zum Entgiften und Entschlacken. Nach der Reinigung ist der Körper bereit, Stärkungsmittel aufnehmen. Im Kurs erhalten Sie eine Anleitung zu einer Frühjahrskur für zuhause. Sie erfahren Wissenswertes über Entgiftung und Stärkung mit vielen praktischen Tipps. Wir bereiten gemeinsam ein Detox-Mittagessen zu und stellen Entschlackungsdrinks und Stärkungsmittel her. Dazu verwenden wir Wald- und Wiesenkräuter wie z.B. Brennnessel und Löwenzahn sowie hochwertige Bioprodukte mit besonderen Qualitäten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen stellen wir drei Pflegeprodukte für die Haut her, die
Sie zuhause anwenden können. Alle Produkte werden schön verpackt. Keine Frage, Sie werden reich nach Hause gehen.



ORGANO Feng Shui 1

„Zuerst prägen wir den Wohnraum, und danach prägt der Wohnraum uns.“


Datum: 3. November 2018

Zeit: 09.00 – 17.00 Uhr
Ort: Landhotel Hirschen, Hauptstr.125, 5015 Erlinsbach (Karte)

Kosten: 250 CHF  (zzgl. 45 CHF Tagungspauschale)

Anmeldung: www.organo.ch

Auskünfte: info@sabine-hagg.ch / 078 774 17 21

 

weitere Termine unter www.organo.ch/seminare/termine.php

 

Download (PDF):

«Selbstheilungskräfte aktivieren mit Oranetik.SL»


Dieser Satz von Winston Churchill sagt eigentlich alles über ORGANO Feng Shui aus. Viele von Ihnen wissen vielleicht schon, wie wichtig und wirkungsvoll die Energie in unseren eigenen vier Wänden ist. Unser Zuhause sollte eigentlich der Ort sein, an dem man den alltäglichen Stress abbauen und vor allem durch einen angenehmen Schlaf seinen Akku wieder aufladen kann. 

Das neue ORGANO Feng Shui Seminar 1 eröffnet Ihnen neue Wege, Ihre Wohnräume und die Ihrer Klienten energetisch zu optimieren.

Im ersten Schritt beschäftigen wir uns mit den Störfeldern im Haus: 
  • Welche Störfelder gibt es?
  • Wie kann ich diese Störfelder finden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, diese Störfelder zu neutralisieren?

Im zweiten Schritt geht es um die Grundlagen des Feng Shui: 

  • Wie entstand Feng Shui?
  • Warum ist Feng Shui so wichtig?
  • Wie kommt die Energie ins Haus?
  • Wie kann ich den Energiestatus im Haus ermitteln?
  • Welchen Einfluss hat die unmittelbare Umgebung auf mein Haus?

Nach dem 1-Tages-Seminar können Sie: 

  • Das Wissen sofort in die Praxis umsetzen
  • Alle Störfelder im Haus ermitteln
  • Einen Schlafplatz austesten
  • Einen angenehmen Arbeitsplatz schaffen
  • Erste Feng Shui Maßnahmen zur Energiesammlung anwenden
  • Die Umgebungsenergie sinnvoll einsetzen
Voraussetzungen: Organetik.SL Serminar A 

Datum: Mo, 11. Juni 2016

Zeit: 13.30 bis 17.30 Uhr
Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.
Mitbringen: Bei Regen Regenbekleidung,
kleines Messer oder Schere, Schreibzeug
Kursgrösse: Maximal 8 Teilnehmer
Ort: 3916 Ferden, Leischa 1
Kosten: Fr. 80.–
Anmeldeschluss: 6. Juni 2016
Leitung: Sabine Hagg

Säfte und Smoothies mit Wild- und Gartenkräutern herstellen

Kurs in Ferden

 

Anmeldung und Auskünfte:
Per Mail oder Telefon info@sabine-hagg.ch oder via Kontaktformular

Wir sammeln gemeinsam verschiedene Wildkräuter in der nahen Umgebung.
Aus den Wild- und Gartenkräuter bereiten wir mit Obst und Gemüse feine und gesunde Säfte und Smoothies zu.

 

Hierfür verwenden wir z.B. Brennnessel, Minze, Vogelmiere, Hirtentäschchen, Sauerampfer, Gundelrebe, Spitzwegerich und Dinkelgras. Sie lernen unterschiedliche einheimische Kräuter und Gräser kennen sowie deren Wirkung und Einsatzmöglichkeiten. Ausserdem erhalten Sie Informationen über den Anbau von Dinkel, Gerste, Weizen, Hafer auf dem Balkon und im Garten. Neben der Verkostung von Smoothies und Säften im Kurs gibt es auch eine Kostprobe für zuhause.

 

Sie erhalten Unterlagen mit Pflanzenbeschreibungen und Rezepten.


Kurs in Basel

Termin: Nach Vereinbarung

Zeit: 18 – 22 Uhr

Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.
Mitbringen: Bei Regen Regenbekleidung, kleines Messer oder Schere, Schreibzeug
Kursgrösse: Maximal 8 Teilnehmer
Ort: Basel
Kosten: Fr. 90.–, Mitglieder Fr. 80.–

Aus den Wild- und Gartenkräuter bereiten wir mit Obst und Gemüse feine und gesunde Säfte und Smoothies zu.   
Hierfür verwenden wir z.B. Brennnessel, Minze, Vogelmiere, Hirtentäschchen, Sauerampfer, Gundelrebe, Spitzwegerich und Dinkelgras. Sie lernen unterschiedliche einheimische Kräuter und Gräser kennen sowie deren Wirkung und Einsatzmöglichkeiten. Ausserdem erhalten Sie Informationen über den Anbau von Dinkel, Gerste, Weizen, Hafer auf dem Balkon und im Garten. Neben der Verkostung von Smoothies und Säften im Kurs gibt es auch eine Kostprobe für zuhause. 
Mitbringen: Schürze, Schreibzeug, Gefäss für Saft für zuhause, eigene Smoothie- oder Saftmaschine wer möchte.    



Wechseljahre

Termin: Nach Vereinbarung
Dauer: Auf Anfrage
Zeit:
 09.00 – 17.30 Uhr
Ort: 3916 Ferden im Lötschental/Wallis
Kosten: CHF 190.–, inkl. Verpflegung und Produkte
Teilnehmerinnen: max. 12 Personen

Anmeldung bitte per Mail. Sie erhalten dann eine Wegbeschreibung,Teilnehmebestätigung und weitere Informationen.

Anmeldung

Für Frauen ab 40, die etwas für sich tun wollen.

Gönnen SIe sich einen Tag Auszeit!
Motto: Ich habe Spass!

In schöner Umgebung erfahren Sie mehr über die Wechseljahre. Was Sie tun können, damit es Ihnen auch in dieser Lebensphase wohl ist. Auf ins Abenteuer, jede bringt ihre bisherigen Lebenserfahrungen mit, die ein Teil der Lösung sind. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche!

Neben den theoretischen Informationen, sammeln Frauenkräuter auf unserer Demeter Bergwiese und stellen verschiedene Stärkungsmittel her. Kraftbalsam, Badesalz, Frauen Power Elixier, ein «Frauenschön» Kräutersalz ...  Neben den Produkten nehmen Sie viele Tipps und Anregungen rund um die Wechseljahre mit nach Hause.